BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Iserlohn

Antrag

Thema:Begehung mit der Stadtförsterin durch den Iserlohner Stadtwald
Datum:19.07.2019
Gremium:Antrag, Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz

in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz vom 19. September 2018 wurde im Zuge der Beratung zu unserem Antrag „Mehr Wildniswald für Iserlohn“ der Beschluss gefasst, in einer der nächsten Sitzungen in 2019 eine Begehung mit der Stadtförsterin durch den Iserlohner Stadtwald durchzuführen. Daher schlagen wir vor, die nächste Sitzung des Ausschusses mit einer Bereisung des Stadtwaldes zu beginnen.

Angesehen werden sollten dabei Waldflächen

  • die sich selbst überlassen werden (nach Kyrill),
  • Flächen, die nicht bewirtschaftet werden durch das Vorkommen geschützter Arten (z. B. Schwarzstorch und Schwarzsprecht),
  • Flächen, die stark durch den Borkenkäfer befallen sind.

Ratsinformationssystem

Anstehende und zurückliegende Rats- und Ausschusssitzungen sowie die behandelten Tagesordnungspunkte findest Du im Ratsinformationssystem der Stadt Iserlohn.