BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Iserlohn

Antrag

Thema:Auswirkungen auf den Klimaschutz
Datum:15.11.2019
Gremium:Antrag, Haupt- und Personalausschuss

Für die kommende Sitzung des Hauptausschusses und des Rates bitten wir im Rahmen der Haushaltsplanberatungen über folgenden Antrag beraten und abstimmen zu lassen.

Antrag

Der Hauptausschuss empfiehlt dem Rat folgenden Beschluss zu fassen: Bei allen Entscheidungen berücksichtigt die Verwaltung ab sofort die Auswirkungen auf das Klima und bevorzugt Lösungen, die sich positiv auf Klima,- Umwelt,- und Artenschutz auswirken.

Hierzu wird für sämtliche Vorlagen der vorhandene Kasten mit Angaben zu finanziellen Auswirkungen ergänzt durch „ Auswirkungen auf den Klimaschutz“ mit den Auswahlmöglichkeiten „ja, positiv“, ja, negativ“ und „nein“ als verpflichtendem Bestandteil. Die jeweiligen Auswirkungen müssen in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen für den Klimaschutz in der Begründung dargestellt werden.

Wird eine Klimarelevanz mit „ja, negativ“ festgestellt, muss eine klimaschonende Alternative vorgeschlagen werden.

Begründung

Die Stadt Iserlohn hat im Energiebereich Anstrengungen zur Reduktion der Treibhausgasemissionen unternommen. Die Maßnahmen umfassen Handlungsfelder wie erneuerbare Energien, Bauen, Sanieren und andere Bereiche. Aktuell zeigt sich jedoch, dass alle diese Maßnahmen nicht ausreichen. Zusätzliche Maßnahmen müssen intensiver erfolgen. Entscheidungen auf allen Ebenen müssen stärker unter dem Gesichtspunkt der Auswirkungen auf das Klima bedacht werden.

Ratsinformationssystem

Anstehende und zurückliegende Rats- und Ausschusssitzungen sowie die behandelten Tagesordnungspunkte findest Du im Ratsinformationssystem der Stadt Iserlohn.