Wahlprogramm

Fließgewässer renaturieren

In Iserlohn gibt es Fließgewässer bzw. Bachläufe, die aufgrund von Wohnbebauungen, Infrastrukturmaßnahmen und Gewerbeansiedlungen verrohrt und – oft unterirdisch – ab- bzw. umgeleitet wurden. Verrohrte Bäche dienen lediglich dem Wasserabfluss, erhöhen das Risiko der Überflutung bei Starkregenereignissen und sind ökologisch in ihrer Wirkung auf die nähere Landschaft sowie dem Artenschutz praktisch tot. In naturnahem Zustand gelten Fließgewässer dagegen als die pflanzen- und tierreichsten Lebensräume schlechthin. Einige Fließgewässer wie der Baarbach und der Schapker Bach konnten teilweise bereits renaturiert werden. Unser langfristiges Ziel ist es, möglichst viele Bäche in Iserlohn zu renaturieren und vorhandene natürliche Bachläufe zu schützen.