BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Iserlohn

GRÜNE Iserlohn sprechen sich in ihrer Mitgliederversammlung für Naturwald in Iserlohn

06.11.2019 · Ortsverband, Umwelt

In einer öffentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, den 30.10.2019 hatten die GRÜNEN Iserlohn mit Dr. Gregor Kaiser einen ausgewiesenen Wald-Experten aus Lennestadt zu Besuch. Dr. Kaiser ist selbst Land- und Forstwirt und kämpft als Sprecher der GRÜNEN Landesarbeitsgruppe Wald, Landwirtschaft und ländlicher Raum für eine nachhaltige Forstwirtschaft. Er machte z. B. deutlich, dass die Zeiten von Fichten-Monokulturen insbesondere in unserer Region endgültig vorbei sein dürften.

Die „Fridays for Future“-Demonstrationen sind der Beginn eines Generationenkonflikts

18.03.2019 · Ortsverband, Umwelt, Jugend

Für die Grünen in Iserlohn zeigen die „Fridays for Future“-Demonstrationen den Beginn eines Generationenkonflikts auf, der die Gesellschaft noch lange beschäftigen wird.

Fahrt zur Klimaschutz-Demo nach Köln

15.11.2018 · Ortsverband, Umwelt

Im Dezember geht es gleich doppelt ums Klima. Während in Polen über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt wird, geht es in Berlin um den Kohleausstieg. Daher findet am 1. Dezember in Köln und Berlin die Demo „Kohle stoppen! Klimaschutz jetzt!“ statt.

Wald retten, Kohle stoppen: Mit dem Bus zur Demo für den Erhalt des Hambacher Waldes

28.09.2018 · Ortsverband, Umwelt

Die angedrohte Rodung im Hambacher Wald durch den Energiekonzern RWE rückt näher. Deshalb ruft der BUND gemeinsam mit Campact, Greenpeace und den Naturfreunden Deutschlands zu einer Demonstration am Hambacher Wald am 6. Oktober auf.

Grüne Fraktion besucht die Kläranlage in Iserlohn-Letmathe

27.06.2017 · Ratsfraktion, Umwelt

Kläranlagen gehören zu unserem Alltag – aber sie werden nur selten besucht. Sie werden mit unerträglichem Gestank und dem Inhalt einer unendlichen Kloake in Verbindung gebracht. Deshalb blenden wir diesen Teil unseres Lebens lieber aus.

Rohstofflieferant Natur: Grüne zu Besuch im Naturhaus Mengler

27.02.2017 · Ortsverband, Umwelt, Wirtschaft

Mutter Erde schenkt auch für den Privatgebrauch weit mehr an Rohstoffen, als es im Bewusstsein der heutigen Konsumgesellschaft verankert ist. Holz etwa braucht keine Lacke, sondern wird mit pflanzlichem Öl perfekt behandelt und selbst wenn man es bunter mag, gibt es Naturfarben mit Nachhaltigkeitsprädikat und ohne Schäden für Gesundheit und Umwelt.

Grüne besuchen Dorffest auf dem Hof Geitmann

02.07.2016 · Ortsverband, Landwirtschaft, Umwelt

Zu Besuch beim Dorffest am Bach rund um den Biohof Geitmann in Oestrich waren auch diesmal Vertreter der Iserlohner Grünen. Zum zweiten Mal hatte Familie Geitmann zusammen mit dem Heimatverein Ortsring Oestrich eingeladen.

Grüne informieren sich auf dem Stiftungshof

06.06.2016 · Ortsverband, Landwirtschaft, Umwelt

Mitglieder der grünen Fraktion besuchten am vergangenen Montag den Stiftungshof in Iserlohn. Die ehemalige Hofstelle in Iserlohn-Kalthof wurde durch eine Gemeinschaftsinitiative aus Wirtschaft, Landwirtschaft und Naturschutz erworben und mittlerweile in einen „Stiftungshof“ umgestaltet.

Mahnwache zum Fukushima-Jahrestag

07.03.2016 · Energie, Umwelt, Ortsverband

Am 11. März vor fünf Jahren ereignete sich nach Tschernobyl die zweite große Nuklearkatastrophe. Die Anzahl der Toten, die in den nächsten Jahrzehnten aufgrund der Folgen des Unglücks sterben werden, wird auf bis zu 15.000 geschätzt. 150.000 Menschen wurden aus der Region Fukushima evakuiert und werden aufgrund der anhaltenden Strahlenbelastungen nie wieder zurückkehren können.

Weitere Meldungen zu dem Thema

Neuer Windenergieerlass des Landes veröffentlicht

06.11.2015 · Energie, Umwelt, Ratsfraktion

Die rot-grüne Landesregierung hat 2011 mit dem Windenergieerlass für Nordrhein-Westfalen eine Handreichung für die Kommunen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen und -vorrangflächen beschlossen. Aufgrund neuer rechtlicher Grundlagen wurde der Erlass erneuert und stellt nun die derzeit gültige Rechtslage dar.