BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Iserlohn

Zum Rücktritt des Bürgermeisters

09.05.2019 · Ratsfraktion, Verwaltung

Zum angekündigten Rückzug des Bürgermeisters erklärt die Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Mit Respekt nimmt die Fraktion der GRÜNEN den angekündigten Rücktritt des Bürgermeisters zur Kenntnis.

Nach Auffassung der Fraktion kommt er damit einem möglichen Abwahlverfahren zuvor. Elke Olbrich- Tripp, Fraktionsvorsitzende der Grünen, bedauert die in der letzten Zeit häufiger vorhandene Abkehr von Teilen der Verwaltung bezüglich der Informationen und der Bearbeitung von Anträgen aus der Politik.

Diese Haltung hat möglicherweise auch dazu geführt, dass Rücksprachen auch mit der Politik nicht stattgefunden haben. Mit Sicherheit wäre dann vorzeitig die Bremse angezogen worden. Dem Schaden für das Amt des Bürgermeisters und damit dem Ansehen der Stadt kann nur durch den richtigen Schritt des Bürgermeisters zur Übernahme der politischen Verantwortung begegnet werden.

Trotzdem erwarten wir, dass die Angelegenheit weiter aufgearbeitet wird. Weder die Struktur innerhalb der Verwaltung noch die personelle Besetzung in diesem Bereich kann so weiter laufen wie bisher.

Dass dies auch anders möglich ist, hat die jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem Bürgermeister und der Grünen Fraktion gezeigt. Dafür bedanken wir uns ausdrücklich.