BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Iserlohn

Claudia Roth auf dem CSD in Iserlohn

05.09.2010 · Kultur, Ortsverband

Zum zehnten CSD im Märkischen Kreis besuchte Claudia Roth MdB, Bundesvorsitzende der Grünen, das schwul-lesbische Kreisfest, das erstmals auf dem Schillerplatz stattfand.

ei strahlendem Sonnenschein konnten der SLIMK e. V. und der Stadtverband Iserlohn-Hemer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Claudia Roth in Iserlohn begrüßen.

Bevor sie die Bühne auf dem Schillerplatz betrat, machte sie zusammen mit Denis Potschien, dem Sprecher der Iserlohner Grünen, und Uwe Schwartpaul, dem Vorsitzenden des SLIMK e. V., einen Rundgang über den Platz und durch die Budengasse. Dort informierte sich Claudia Roth bei den einzelnen Ständen wie der AIDS-Hilfe und besuchte den Stand der Iserlohner Grünen.

In ihrer Rede auf dem Schillerplatz zeigte sie sich begeistert von der tollen Stimmung und der Regenbogenflagge, die am Rathaus gehisst wurde: „Da können sich so einige Landeshauptstädte noch eine Scheibe von abschneiden.“

Obwohl schon vieles für die Gleichberechtigung Schwuler und Lesben erreicht sei, sei noch lange nicht alles erreicht, erklärte Claudia Roth. Neben dem Steuer- und Adoptionsrecht, wo es noch Unterschiede zwischen Eheleuten und eingetragenen Lebenspartnern gibt, ist auch die gesellschaftliche Akzeptanz schwuler und lesbischer Beziehungen noch lange nicht überall angekommen.

Bevor sich Claudia Roth vom CSD Richtung Berlin verabschiedete, bekam sie vom Vorstand des SLIMK e. V. noch ein Bild aus dem Jahr 2005 überreicht, das sie bei ihrem ersten Besuch auf dem CSD MK zeigt.

Weitere Meldungen zu dem Thema

Weiterführende Links