BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Iserlohn und Hemer

Neuer Windenergieerlass des Landes veröffentlicht

06.11.2015 · Energie, Umwelt, Ratsfraktion

Die rot-grüne Landesregierung hat 2011 mit dem Windenergieerlass für Nordrhein-Westfalen eine Handreichung für die Kommunen bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen und -vorrangflächen beschlossen. Aufgrund neuer rechtlicher Grundlagen wurde der Erlass erneuert und stellt nun die derzeit gültige Rechtslage dar.

Grüne informieren sich in der Zentralen Entsorgungsanlage Iserlohn des Ruhrverbandes

22.10.2015 · Umwelt, Ratsfraktion

Die Gewässergüte des Baarbaches und der Ruhr standen im Mittelpunkt eines Besuches der grünen Ratsfraktion bei der Zentralen Entsorgungsanlage (ZEA) Iserlohn des Ruhrverbandes.

Grüne unterstützen Bürgerinitiative zum Erhalt der „Nachrodter Kurve“ bei Klage gegen Ratsbeschluss

30.09.2015 · Jugend, Stadtverband, Mitgliederversammlung

Die Bürgerinitiative zum Erhalt des Jugendzentrums „Nachrodter Kurve“ hat knapp 700 gültige Unterschriften gesammelt, um mit einem Bürgerbegehren gegen die vom Rat der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde beschlossene Schließung des Jugendzentrums „Nachrodter Kurve“ vorzugehen.

Franz Malz verabschiedet sich aus Ratsfraktion

29.09.2015 · Ratsfraktion

Sichtlich bewegt verabschiedete sich Franz Malz aus unserer Fraktion. „Ich habe immer gerne mit euch zusammen gearbeitet. Es hat mir sehr viel Freude gemacht.“ Jetzt wolle er sich aber nach fast zwanzig Jahren Mitarbeit in der Fraktion stärker seiner Freizeit widmen, brachte Franz seine Verbundenheit mit der Fraktion zum Ausdruck.

Elke Olbrich-Tripp dankte Franz Malz für seine immer engagierte Mitarbeit insbesondere auch in turbulenten Zeiten habe er der Fraktion immer zur Seite gestanden....

Gesundheit für alle: Die Gesundheitskarte kann in Iserlohn eingeführt werden

31.08.2015 · Soziales, Ratsfraktion

Nach langen Verhandlungen zwischen dem Gesundheitsministerium NRW, Krankenkassen und Kommunalen Spitzenverbänden ist nun eine Rahmenvereinbarung zur Einführung einer Gesundheitskarte für Geflüchtete unterzeichnet worden. Nach Bremen und Hamburg ermöglicht Nordrhein-Westfalen als erstes Flächenland den Städten und Gemeinden eine Gesundheitskarte für die ihnen zugewiesenen Flüchtlinge einzuführen.

Wahlkampf für Peter Paul Ahrens

29.08.2015 · Stadtverband, Kommunalwahlen

Am 13. September wird ein neuer Bürgermeister beziehungsweise eine neue Bürgermeisterin gewählt. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben sich entschieden, die Wiederwahl von Peter Paul Ahrens zu unterstützen. Daher sind wir auch im Wahlkampf im Infoständen dabei.

Unkonventionelles Erdgas: Oliver Krischer MdB über die Gefahren des Frackings

20.08.2015 · Energie, Umwelt, Stadtverband

Das komplette Stadtgebiet Iserlohns ist Teil des sogenannten Ruhr-Claims – ein Gebiet, in dem sogenanntes unkonventionelles Erdgas per Fracking gefördert werden darf. Etwa die Hälfte Nordrhein-Westfalens ist in diese Claims aufgeteilt. Welche Gefahren diese Risikotechnologie birgt, erläuterte Oliver Krischer, stellvertretender Vorsitzender der grünen Bundestagsfraktion, auf einer Veranstaltung der Iserlohner Grünen.

Grüne unterstützen erneute Bürgermeisterkandidatur von Peter Paul Ahrens

29.06.2015 · Stadtverband, Kommunalwahlen

Am 26. Juni empfingen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den amtierenden Bürgermeister Peter Paul Ahrens, der um Unterstützung seiner Kandidatur bei der anstehenden Bürgermeisterwahl warb, auf ihrer Mitgliederversammlung. An die Vorstellung seiner Person und die Erläuterungen zu seinem Selbstverständnis als Bürgermeister schloss sich ein reger Austausch an, bei dem Themen wie Klimaschutz, die Zukunft des Schillerplatzes und die Situation der Flüchtlinge in Iserlohn diskutiert wurden.

Katrin Brenner und ihr Nein zur Windenergie in Iserlohn

27.06.2015 · Energie, Stadtverband

Auch wenn ein hoher Anteil regenerativen Stroms allein nicht ausreicht, um auf die globale Herausforderungen des Klimawandels zu reagieren, so ist es doch einer der gewichtigsten Bausteine. Die einzigen beiden Windenergieanlagen auf Iserlohner Stadtgebiet stehen in Drüpplingsen, ein Ergebnis der in Iserlohn seit Jahren praktizierten Windenergie(verhinderungs)politik.

Grüne sammeln über 100 Koffer für Flüchtlinge

22.06.2015 · Soziales, Stadtverband

Zum Weltflüchtlingstag sammelten Mitglieder des grünen Stadtverbandes am vergangenen Samstag Koffer und Reisetaschen für die Flüchtlinge, die in den Sammelunterkünften in Iserlohn und Hemer untergebracht sind.